Hundewanderungen

Gemeinsam ErLeben


Weihnachtswanderung mit kleiner Überraschung

Gemeinsam unterwegs mit unseren Vierbeinern

 

 

Wir wandern zusammen mit unseren Hunden durch idyllische Wald- und Flurlandschaften. Lasst Euch verzaubern von der Schönheit unserer Heimat.

 

 

 

Eckdaten:

 

  • Streckenrelief:             Mittelgebirge
  • Streckenverlauf:          vorwiegend Forstwege und unbefestigte Wald- und Flurwege.
  • Treffpunkt:                   Waldparkplatz “Hölltal” in 73525 Schwäbisch Gmünd
  • Veranstaltungstag:      Sonntag, 10. Dezember 2017

  • Etappe:                        Dauer:                         3 Stunden
                                        Abmarsch:                   9.00 Uhr
                                        Teilnahmegebühr:        5,00 EUR pro Hund

  • Anmeldung bis:           Donnerstag, 07. Dezember 2017
  • Anmeldung bei:           Mirko Blank
                                        FamilienHund & Co Hundeschule GbR
                                        E-Mail: mirko.blank@familienhundundco.de
                                        Mobil: 0152 - 54 05 04 85

Bitte beachten:

  

  • Kranke oder altersschwache Hunde sind von der Teilnahme ausgeschlossen, ebenso Hunde ohne ausreichenden Impfschutz. Die Hunde sollten entsprechende Strecken gewohnt sein. Alle Hunde sind an der Leine zu führen, um andere Teilnehmer und insbesondere Wildtiere nicht zu gefährden. Bitte keine Flexi-Leinen verwenden. Das Tempo der Gruppe bestimmen die Hunde.
  • An einigen Stellen gibt es keinen Mobilfunkempfang. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Der Streckenverlauf ist so konzipiert, dass wir Siedlungen weitestgehend vermeiden und uns vorwiegend auf idyllischen Waldwegen aufhalten. Für die Wanderung bitte genügend Getränke mitnehmen.

  • Natürlich können angemeldete Angehörige auch direkt in die Gaststätte nachkommen.
  • Im Anschluss an die Wanderung kehren wir um 12.30 Uhr in das Waldgasthaus "Bistro Hölltal" ein. Um 14:00 Uhr kommen schon die nächsten Gäste, daher konnten wir leider den Nebenraum nicht bekommen. Unsere Hunde dürfen wir aber mit hinein nehmen.

Marschgepäck:

  

  • Gutes Schuhwerk (gut passende Wanderschuhe, Wandersocken)
  • Ersatzkleidung (im Verlauf des Tages kann sich das Wetter ändern)
  • Getränke (Wasser, Tee, isotonische Zubereitung oder Apfel-Schorle)
  • eventuell Vesperbrote, Obst, Müsli-Riegel, etc.

 

 


 

  

Ich melde mich verbindlich zur Wanderung am Sonntag, 10. Dezember 2017, an:

 

Etappe:  ________  Personen und  ________  Hunde.

 

 

Ich werde mit   ________  Personen im Gasthaus um 12.30 Uhr einkehren.

 
Name des Teilnehmers:            1_________     2_________     3_________     4_________

Name des Hundes:                    __________     __________     __________     __________