Weitere Infos über...

Sanne Siegert

Mit neun Jahren legte ich für meine Familie selbst den Grundstein: ein Kind sollte mit Hunden aufwachsen. Nach 1,5 Jahren, meinen Eltern fast täglich in den Ohren liegend, zog von einem Massenzüchter und Hundehändler (damals wussten wir es nicht besser) für 12,5 Jahre Bobtailmädchen "Tomby" bei uns ein. Von dem Tag an war ich den Wuschelhunden verfallen und bis zum heutigen Tag bis auf wenige Wochen nie mehr ohne Hund.

 

Schon damals besuchte ich einen Hundeverein, in dem ich mit 14, unpassend wie nur möglich, Schutzdienst mit einem Bobtail übte. Resultat: mein Bobtail war für den Schutzdienst unbrauchbar, aber leider im Bekanntenkreis in gewissen Situationen dadurch schnappig geworden. Aufgrund dieser persönlichen Erfahrung ist es mir heute so wichtig, bei unseren Kunden in Kursen und Einzelstunden individuell auf deren Hund einzugehen.

 

Mit der ersten eigenen Wohnung zog Briardrüde "Cyrano" zu mir, den ich mit wesentlich mehr Bedacht und vielen Züchterkontakten ausgewählt hatte. Er wurde groß mit einer Islandstute und war mein Reitbegleithund. An vielen Wochenenden waren wir auf den Arbeitstreffen und -wanderungen der Französischen Hütehunde dabei. Bereits hier holte ich mir jede Menge Ideen für meine spätere Arbeit im Hundeverein. Bald darauf kamen Komondor "Ékes" und etwas später meine Bergamaskerhündin  "Ciao" dazu. So wurde ich innerhalb von drei Jahren vom Einzel- zum Mehrhundehalter und bin es heute noch.

 

Als die Portugiesische Wasserhündin "Diddl" in mein Leben trat, tauchte ich erst so richtig in die Hundewelt ein. "Diddl" begleitete mich 3 Jahre bei meiner Arbeit im Kinderheim. Ich präsentierte sie auf verschiedenen Ausstellungen, begann die Rettungshundearbeit beim DRK, versuchte mich im Obedience sowie im Heelwork to Music. Später merkte ich, dass mit "Diddl" Agilty mehr Spaß macht, als mit meinem schwerfälligen und reservierten Komondor. Zusammen mit ihr machte ich 1999 den Agility Trainerschein, um hiernach selbst Hundeteams ausbilden zu können. Nach fast einem Jahr Üben und Lernen legte ich, nur zwei Wochen nach der Geburt meiner Tochter, mit "Diddl" die Prüfung zum Therapiebegleithund ab.

 

Parallel dazu hatte ich die Gelegenheit, eine Züchterin dabei zu unterstützen, ihre Spanischen Wasserhunde im Ring zu präsentieren. Einige Welpen gewöhnte ich binnen weniger Wochen bei mir zuhause an allerlei Unbekanntes, sodass sie dann in gute Hände abgegeben werden konnten. Von einem Wurf behielt ich dann die kleine "Geeny".

 

Heute lebe ich mit vier Fellnasen zusammen. Das "Kleeblatt" bringt eine eigene Dynamik und Energie mit. Die unterschiedlichen Charaktere, der Durchsetzungswillen, Charme und das Charisma bedingen zum Teil völlig unterschiedliche Herangehensweisen. Meine Erfahrungen als Mehrhundehalter helfen mir auch in der Hundeschule, die ich zusammen mit anderen nach meinem Weggang aus dem Hundeverein, gegründet hatte.


sanne.png

    Abgelegte Prüfungen:

 

    2001 Ausbilder VDH-Hundeführerschein (dhv)
    2001 Ausbildung zum Therapiehundeteam
             (Mensch und Tier - Verein der tiergestützten Therapie e.V.)
    2001 Sachkundenachweis für Trainer (swhv)

 

    Durch weiterführende Schulungen aktualisiert.


dummy_seminare.jpg

    Besuchte Seminare:

 

    1994

        • Kuvasz Vereinigung Deutschland e.V.
            "Kuvaszschulung"  (4 Tage)

 

 

    1996

        Deutsches Rotes Kreuz
            "Sanitätsausbildung B"

 

 

    1998

        Angela White / Birgit Laser
            "Obedience"
       
Martin Pietralla (Fachbuchautor)
            "Positive Konditionierung - Clicker-Training"

 

 

    1999

        swhv
            "Agility Trainer-Seminar I, II und III"
        Ekard Lind
            "TEAM-Balance"
        Manuela Nassek und John Gilbert
            "Heelwork to Music" (2 Tage)

 

 

    2000

        • Dr. Erik Zimen (Wolfsforscher †)
            "Das Verhalten des Hundes"
        Albrecht Heidinger (Hundesportler)
            "Im Turnierhundesport mit System trainieren I"

 

 

    2001

        • Michael Grewe (Canis - Zentrum für Kynologie)
            "Von der Domestikation des Wolfes zum Verhalten des Hundes"

 

 

    2003

        • Dr. med. vet. Peissner (Tierärztin)
            "Erste Hilfe am Hund"

        • Heidi Weis-Moll (Tierpsychologische Verhaltensberaterin I.E.T.)
            "Tierpsychologische Arbeit mit Problemhunden und deren Besitzer"

 

 

    2005

        • Günther Bloch (Wolfsforscher)
            Vortrag zum Thema "Hund trifft Mensch"

 

 

    2006

        • Jan Nijboer (Natural Dogmanship®)
            "Basisseminar - Aufbau von Signalstrukturen"

 

 

    2010

        • Martin Rütter (D.O.G.S. - Dog Orientated Guiding System)
            Themenabend "Hund-Deutsch / Deutsch-Hund"
        • Ina Pfeifle (Filder-Hundeschule)
            "Orientierung an der Leine I und II"
        • Dr. med. vet. Maria Hense (Tierärztin und Fachbuchautorin)

            "Mehrhundehaltung"

        • Anke Lehne (Dipl.-Biologin und Fachbuchautorin)
            "Keep Cool - Ruhig bleiben, wenn es aufregend wird"

 

  

    2011

        Ina Pfeifle (Filder-Hundeschule)
            "Grunderziehung I"
       
Ina Pfeifle (Filder-Hundeschule)
            "Grunderziehung II"
        Ina Pfeifle (Filder-Hundeschule)
            "Welpen I"
        Ina Pfeifle (Filder-Hundeschule)
            "Welpen II"
        • Michael Grewe (Canis - Zentrum für Kynologie)
            "Jagdverhalten" (2 Tage)
        • Dr. rer. nat. Ute Blaschke-Berthold (Dipl.-Biologin - CumCane)
            "Das Kleingedruckte in der Körpersprache" (2 Tage)
        • Kurt Bader (Hund & Co)
            "Einführung in das Mantrailing"
        • Michael Stephan (Mensch-Hund Systeme)
            "Mehrhundeseminar" (2 Tage)
        • Uwe Friedrich (Team Canin - Löffingen)
            "Hilfe, mein Hund jagt" (2 Tage)

        • Uwe Friedrich (Team Canin - Löffingen)
            "Geruchsidentifizierung Sniffle Dog"

        • Uwe Friedrich (Team Canin - Löffingen)
            "Eigentrail"

 

 

    2012

        Ina Pfeifle (Filder-Hundeschule)
            "Mehrtägiges Seminar "Kommunikation in Theorie und Praxis"
        Heike Hamori (Zughundeschule)
            "Zughundeworkshop"
        Thomas Baumann (Fachbuchautor, Hundezentrum Baumann)
            "Stress bei Hunden" (3 Tage)
        • Team Hunden Neu Begegnen
            "Basis und Aufbau"

 

 

    2013

        • Interne Schulung (FH&Co)
            Mehrtägige Trainerschulung in Seeg
        • Thomas Baumann (Fachbuchautor, Hundezentrum Baumann)
            "Mehrhundehaltung" (2 Tage)
        • Team Hunden Neu Begegnen
            "Intensivschulung - Seminar im Allgäu" (3 Tage)
        • Team Hunden Neu Begegnen
            "Anti-Staubsauger Workshop"
        • Hans Schlegel
            "Rudelkonzept"
        • Annette Buban-Waibel
            "Mehrhundehaltung"
        • Annette Buban-Waibel
            "Körpersprache Mensch"

 

 

    2014

        • Anke Lehne
            "Jagdkontrolle Intensiv I und II"